BzG Cover

Kurz vor Weihnachten ist die neueste Ausgabe der „Beiträge zur Gregorianik” erschienen, es handelt sich um Heft 70 dieser wissenschaftlichen Zeitschrift, die der ConBrio-Verlag Regensburg in enger Zusammenarbeit mit uns herausgibt.

Die Abonnentinnen und Abonnenten erhalten das Heft in diesen Tagen zugesandt. Wir wünschen eine interessante und informative Lektüre!

Einen Überblick über alle in den BzG erschienenen Artikel erhalten Sie hier.

Heft 70 enthält folgende Beiträge:

  • Franco Ackermans, Luigi Agustoni (†), Inga Behrendt, Rupert Fischer (†), Johannes Berchmans Göschl, Christoph Hönerlage, Stephan Klarer, Josef Kohlhäufl, Stefan Metz, Daniel Rösler, Heinrich Rumphorst, Anton Stingl jun., Stephan Zippe: Vorschläge zur Restitution von Melodien des Graduale Romanum, Teil 46
  • Franz Karl Praßl: Der Codex Hartker (CH-SGs 390/391): Rhetorik und Rhythmische Artikulation als Ausdruck liturgischer Theologie
  • Iun Nishiwaki: Amalar und die liturgischen Gesänge des Weihnachtsfestkreises
  • Inga Behrendt: Die „feinen Fliegenfüße der St. Galler und Einsiedelner Neumen des 9.–10. Jahrhunderts”: Hugo Riemanns Verständnis des Choralrhythmus Anfang des 20. Jahrhunderts
  • Ruth Schiebel: Meisterkurs Praxis Gregorianischer Choral in Rottenburg
  • Bücherbesprechungen
  • Mitteilungen der AISCGre – Nachrichten aus der Sektion
  • Johannes Berchmans Göschl: Eine Pionierin der Gregorianischen Semiologie ist heimgegangen: Zum Tode von Marie-Claire Billecocq
  • Offertorialverse zum Singen eingerichtet: 136
  • Index der bisher restituierten Gesänge
Nach oben scrollen