Schola horti paradisi

Die Schola horti paradisi ist ein aus sieben Sängern bestehendes Vokalensemble, das sich seit seiner Gründung durch Bernd Scharfenberger (1997) der Aufführung des Gregorianischen Chorals widmet. Die Schola singt diesen frühchristlichen (8.-10.Jh.), einstimmigen, Liturgiegesang lateinischer Sprache vorwiegend in ihrer Heimatgemeinde St. Ulrich, Deidesheim, folgt aber immer wieder auch Einladungen anderer Gemeinden der Diözese Speyer und außerhalb. Beispielsweise ist sie regelmäßiger, gern „gehörter“ Gast in der ehemaligen Zistsrzienserabteikirche Otterberg, dem größten romanischen Kirchenbau des Bistums nach dem Speyerer Dom.

Der Name „horti paradisi“ (Paradiesgarten) bezieht sich übrigens nicht nur auf die Bibel, der ein Großteil der gregorianischen Gesangstexte entnommen sind, sondern auch auf den historischen Weinort Deidesheim: der Paradiesgarten ist die bekannteste Weinlage Deidesheims, in der Persönlichkeiten wie Helmut Kohl, Boris Jelzin, Magret Thatcher u.a. Rebstockpächter sind.

Bernd Scharfenberger wurde 1979 in Neustadt/Weinstraße geboren. Nach dem Abitur und Zivildienst in dieser Stadt studierte er Schul- und Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (2000-2006). Jon Laukvik (Orgel) und Maria Sofianska (Klavier) gehören hier zu seinen prägenden Professoren. Während des Studiums war er regelmäßiger Teilnehmer der von Prof. Dr. Stefan Klöckner geleiteten Sommerkurse für Gregorianik in der Abtei Münsterschwarzach. Weitere, wesentliche Impulse auf dem Gebiet des Gregorianischen Chorals verdankt er Prof. Dr. Godehard Joppich. Bernd Scharfenberger absolvierte Kurse und Fortbildungen in unterschiedlichen Bereichen der Kirchenmusik, u.a. bei Wolfgang Seifen, Gerhard Gnann, Olivier Latry, Tobias Hiller und Wolfgang Schäfer. 2003 erhielt er ein Stipendium der Bischöflichen Studienstiftung Cusanus, Bonn. Im folgenden Jahr wurde er Leiter des Esslinger Kammerchors Exvocal. Seit 2006 ist Bernd Scharfenberger Kirchenmusiker an St. Georg in Freiburg und studiert dort Germanistik sowie Dirigieren bei Morten Schuldt-Jensen.

Informationen:
Bernd Scharfenberger
eMail: schola-horti-paradisi[at]gmx.de
Internet: www.horti-paradisi.de