Software: Fonts und Programme für Quadratnotenschrift


1. Software
OpusTeX
ist mittlerweile soweit, dass man damit ansprechend gregorianische Stuecke setzen kann.
Eine Beschreibung finden Sie auf: www.muri-gries.ch/OpusTeX/OpusTeX.html

Weitere Informationen bei: P. Beda Szukics OSB
Benediktinerkollegium
Brünigstrasse 177
CH-6060 Sarnen
eMail: beda[at]muri-gries.ch
MEDIEVAL
is a new complete solution entirely dedicated to ancient music, such as Gregorian chant. Medieval is an extension of the famous music software FINALE, made of:
1. a "plug-in" consisting of a new palette with 12 graphic-oriented tools;
2. 2 new fonts, Neuma und Neuma Symbol, for PostScript and TrueTypeprinters;
3. 2 new default files; iv. samples such as Gregorian, Franconian, Machaut´s Mass, etc.; v. a real handbook with a complete tutorial, in 4 languages: English, German, French & Italian.

MEDIEVAL is delivered on a Hybride CD (Mac/PC). Price: 220 Euro.
Further information, demo version, samples: eMail: medieval[at]klemmhotline.de
Der Liturgical Music Fund in St. Meinrad verkauft das Macintosh-Programm Chant Scribe, eine Software zum Einsatz eines gregorianischen Notenfonts. Die Notenformen sind die des Liber Hymnarius (Solesmes 1983).

Preis: $ 175.- (für Studenten $ 50.-). Lizenzinhaber sind zum angekündigten Update für $ 35.- berechtigt, das Fonts für St.Gallen und Laon enthalten soll.

Bestellung bei:
(mit Angaben über Computer, Drucker
und Betriebssystem)
Chant Scribe
Fr. Columba Kelly OSB
St. Meinrad Archabbey
St. Meinrad, IN 47577
USA

Die französische Benediktinerabtei in Fontgombault bietet das Programm GregEdit2 für Macintosh an. Im PICT-Format wird das gesamte Ordinarium mitgeliefert. Notenformen des Graduale Romanum. Auch hier ist ein TrueType Font für die Sankt Galler Notation angekündigt.
Das Programm, das in französischer, englischer und italienischer Sprache ausgeliefert wird, kostet FF 2500.- (italienische Version) + 20,6% MWSt. Das Update von GregEdit 1 kostet FF 1500.-.

Information und Bestellung bei: Association Petrus a Stella
Abbaye Notre-Dame
F-36220 Fontgombault
Fax: +33 (0)2 54 37 12 56


2. Fonts
Im EOS Verlag St.Ottilien wurde ein sehr guter TrueType Font samt dazugehörigem Programm entwickelt. Er enthält die Notenformen der Neographie und wurde für die Erstellung des neuen Vesperale Monasticum, EOS Verlag, Erzabtei St. Ottilien 1996 verwandt.

Nähere Informationen bei: EOS Druck und Verlag
D-86941 St. Ottilien
Tel: +49 (0) 8193 / 71261
Fax: +49 (0) 8193 / 71709
eMail: mail[at]eos-verlag.de

oder Dr. Anton Thanner
Brunnenstr. 8
D-88477 Schwendi-Weihungszell
Tel. +49 (0) 7347 / 919340
eMail: AThanner[at]t-online.de
Ein guter Font, ebenfalls mit den Notenformen der Neographie, entstand in der Benediktinerabtei Gerleve.

Informationen bei: P. Gottfried Meier OSB
Klosterhof 13
D-33428 Marienfeld
eMail: pater.gottfried[at]kloster-marienfeld.de
Die amerikanische Benediktinerabtei St. Meinrad bietet einen Gregorian Chant Font für Mac und IBM-Windows (TrueType / PostScript) an. Beide kosten $ 35.- + $ 10.- Air Mail.

Zu beziehen durch: The Choirmaster
St. Meinrad Archabbey
St. Meinrad IN 47577 USA
Tel: +1 (812) 357-6686
www.saintmeinrad.edu
Im Vier-Türme-Verlag sind erschienen:
2 Gregorianik-Fonts ("Choralnoten" und "Choralfiguren") für PC oder Mac von P. Christoph Gerhard OSB.

Bestellung: www.vier-tuerme-verlag.de
Dr. Anders Ekenberg, Dozent am Theologischen Institut der Universität Uppsala, hat einen Quadratnotenfont als Ergänzung zum Programm SCORE entwickelt.
Die Notenformen richten sich nach der Neographie. In SCORE werden sie etwa wie "normale" Noten geschrieben; dies ermöglicht u.a. eine einfache Textanpassung unter den Noten.

Interessenten wenden sich an: Dr. Anders Ekenberg
eMail: anders.ekenberg[at]teol.uu.se