In diesen Tagen erscheint ein neues Buch von AISCGre-Ehrenpräsident Johannes Berchmans Göschl, das sich dem Kirchenjahr im Gregorianischen Choral widmet. Erschienen ist es im EOS-Verlag, der auch für die CD-Produktionen zum Graduale Novum verantwortlich zeichnet, aktuell für das Erscheinen der drei CDs zu den Ordinariumsgesängen. Wir gratulieren herzlich zum Abschluss dieses Buchprojekts!

Dieses Buch will einen Überblick über das Repertoire der gregorianischen Messproprien aller Sonntage und höchsten Festtage entlang des Kirchenjahres vermitteln. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der engen Beziehung zwischen Wort und Ton, zwischen Text und Melodie, die den Choralgesang auszeichnet. Darüber hinaus enthält es informative Hinweise auf die liturgiegeschichtlichen Zusammenhänge des gregorianischen Repertoires und seiner Verortung im Kirchenjahr. Es wendet sich an alle, denen ein Leben mit der Liturgie der Kirche im Ablauf eines Jahres ein existenzielles Anliegen ist und die das persönliche Bedürfnis haben, mehr über das Wesen des Gregorianischen Chorals und dessen Stellenwert in den liturgischen Feiern des Kirchenjahres zu erfahren. (Verlagstext)

Johannes Berchmans Göschl:
Das Kirchenjahr im Gregorianischen Choral.
Die Messgesänge aller Sonn- und höchsten Festtage.
EOS Verlag St. Ottilien 2021.
ISBN 978-3-8306-8072-7.
Einen Corrigenda-Zettel können Sie hier herunterladen.

Zur Website des EOS Verlags St. Ottilien mit näheren Informationen zu diesem Buch kommen Sie hier.

Nach oben scrollen